Lade Veranstaltungen

PRE FONSSTOCK PARTY !

Details

Datum:
8. Juni
Zeit:
19:00 Uhr23:30

PRE FONSSTOCK PARTY mit:

Die Band Not Scientists ging Ende 2013 aus den Uncommonmenfrommars und No Guts No Glory hervor. Nach einer EP, einer 7“ und dem Debütalbum „Destroy To Rebuild“ erscheint im April 2018 ihr zweiter Lomgplayer „Golden Staples“ in einer Koop zwischen Kidnap Music und Rookie Records. Das Album wurde von Santi Garcia in den Ultramarinos Costa Brava Studios aufgenommen. Not Scientists trafen Santi auf ihrer letzten Spanientour und er lud sie in sein Studio ein. Die inspirierende Umgebung und Santis große Erfahrung als Produzent ermutigten die Band, mit neuen Sounds zu arbeiten und auch beim Songwriting andere Wege zu gehen. Ihre musikalischen Einflüsse reichen von Buzzcocks über The Thermals bis zu Hot Water Music und Superchunk. Die Franzosen haben sich mit „Golden Staples“ offensichtlich vom Einfluss amerikanischer Pop-/College-Punkbands emanzipiert. Wer eine Sortierhilfe braucht, nennt den Sound Melodic Post-Punk, Powerpop oder Indie.

The Sewer Rats: Frisch von einer Ostküsten-US-Tour zurück haben die Sewer Rats aus Köln mit ihrem 90er-Fatwreck beinflussten Pop-Punk-Sound im Jahr 2018 weltweit über 65 Shows gespielt, davon alleine 35 auf ihrer Package-Tour mit den New Yorkern The Jukebox Romantics. Die Kölner Jungs traten dabei unter Anderem beim namenhaften Punk Rock Raduno in Italien und beim nicht weniger berühmten FEST in Gainesville, Florida auf. Obwohl es die Band in der ersten Jahreshälfte 2019 etwas ruhiger angehen lassen wird, um sich auf die Veröffentlichung ihres nächsten Albums vorzubereiten, kommt der Pop-Punk 4er nun auch zu bei uns vorbei, um uns mit sonnigen Hymnen über Skateboards und Roadtrips so richtig Bock auf den Sommer zu machen.

DAMNIAM Man sieht es den Milchgesichtern nicht an, aber DAMNIAM gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Pünktlich zum Jubiläum gibt es das dritte Album Planet Piss. Die im Hamburger Hertzwerk-Studio bei Olman Wiebe (u.a. Captain Planet, Smile and Burn, ZSK) entstandene Platte lotet das Soundspektrum der Band noch weiter aus: Die Punkrocknummern sind räudiger, die Ohrwürmer eingängiger, die ruhigen Songs gänsehautiger, ohne dabei den Trademark-Sound der Band zu verlieren. Die insgesamt abwechslungsreicheren Songs wurden bereits ausgiebig live getestet, zuletzt unter anderem als Support für Teenage Bottlerocket, Satanic Surfers und the Buzzcocks. Nachdem das letzte Album der Münsteraner hinsichtlich der Texte mehrheitlich gut gelaunt war, thematisiert Planet Piss eine Gesellschaft zwischen digitaler Selbstdarstellung, neoliberalem Leistungsdruck und politischem Rechtsruck. Da hilft dann manchmal nur Bier.

Die Meldung: Die Meldung – Eine Band aus Nordenham, die mit ihrer lebhaften Show auf der Bühne überzeugt. Mit einem Mix aus Punk/Metal/Rock und deutschen Texten wird eine Atmosphäre für gute Laune erzeugt und mit voller Energie präsentiert! Die Songs handeln nicht nur vom feiern und Spaß haben, sondern regen auch definitiv zum Nachdenken an! Die Fünf haben seit 2016 auf verschiedenen Konzerten schon Bands wie Deecracks und Cooper unterstützen können. Weiter ging es auf den regionalen Festivals, Fonsstock sowie Andy ist auf einem Tennisturnier, auf denen sie den Festivalgänger auch Open Air ordentlich einheizen konnten. 2018 erreichte die Band das SPH-Halbfinale und konnte dabei neue Fans für sich gewinnen.

 

In Zusammenarbeit mit Fonsstock e. V.